Vatersuche einmal anders

Lucy Fricke legt mit "Töchter" ein Roadmovie zweier ramponierter Frauen auf der Suche nach ihren Vätern vor. Manchmal lakonisch, oft witzig, manchmal zynisch, manchmal schrammt es auch haarscharf am Kitsch oder Klischee vorbei (aber ich finde, die Autorin schafft die Kurve immer noch rechtzeitig - im Gegensatz zu den Protagonistinnen, deren Fahrkünste doch zu wünschen übrig lassen). Eine gute Lektüre für den Sommer, der sich hoffentlich noch nicht verabschiedet hat.....

#photo

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic